Musterdisposition für die Fallstudie

Hier han­delt es sich um einen Grob­ra­ster einer Fall­stu­die mit wis­sen­schaft­li­chen Cha­rak­ter. Ja nach Forschungsfrage/Methode oder Aus­rich­tung (theo­re­tisch; empi­risch) wer­den die oben erwähn­ten Tei­le unter­schied­lich gewich­tet. Die Rei­hen­fol­ge aller­dings soll­te die­sel­be sein.

Scroll to Top
Scroll to Top