Modulbeschrieb

Pro­fes­sio­nel­les Kri­sen­ma­nage­ment ist für Unter­neh­men unab­ding­bar, um auf dem Markt zu bestehen und das Ver­trau­en bei den Bezugs­grup­pen zu erhal­ten. Dabei spielt die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den klas­si­schen und digi­ta­len Medi­en eine Schlüsselrolle.

Theo­re­ti­sche Grund­la­gen — prak­ti­sche Bei­spie­le und Uebun­gen — Fall­stu­di­en­ar­beit im Team

Das pra­xis­ori­en­tier­te Modul in Rot­kreuz (HSLU ‑Infor­ma­tik) sen­si­bi­li­siert die Stu­die­ren­den für Kri­sen­fäl­le von Unter­neh­men mit Fokus auf die Kom­mu­ni­ka­ti­on im digi­ta­len Zeit­al­ter (Shit­s­torm, Fake News, Dee­pfake, Cyber­kri­mi­na­li­tät usw.). Die Stu­die­ren­den ana­ly­sie­ren auf der Basis theo­re­ti­scher Grund­la­gen (Enzy­klo­pä­die) aktu­el­le Fäl­le, ent­wer­fen Sze­na­ri­en und lei­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien ab. (Sie­he Abbil­dung)

Fall­stu­die anstel­le einer MEP als Leistungsnachweis

Die Stu­die­ren­den bear­bei­ten in Drei­er­grup­pen wäh­rend des Seme­sters eine aktu­el­le Kri­se aus der Wirt­schafts­pra­xis, in der die Kom­mu­ni­ka­ti­on und die digi­ta­len Medi­en zen­tral sind. Die schrift­li­chen Doku­men­ta­tio­nen die­ser Team­ar­bei­ten wer­den als Fach­ar­ti­kel in einer Fall­stu­di­en­samm­lung in Buch­form publi­ziert (Buch­rei­he: Unter­neh­mens­kri­sen im Infor­ma­ti­ons­zeit­al­ter, sie­he Abbil­dung links). Jeder Stu­die­ren­de erhält nach Abschluss des Moduls ein  Buchexemplar.

Band 1: Fall­stu­di­en HS/21

Die Inputs bestrei­ten Dr. Oth­mar Bae­ris­wyl, Dr. Ana­sta­si­ia Gryn­ko sowie Exper­ten aus der Praxis.

Begrüs­sungs­vi­deo

Der Prä­senz­un­ter­richt wird kon­se­quent online über­tra­gen (hybrid) und auf­ge­zeich­net (zoom: https://hslu.zoom.us/j/2606485966  Mee­ting-ID: 260 648 5966). Der Klas­sen­raum wird jeweils 30 Minu­ten vor Unter­richts­be­ginn moderiert.

Zögern Sie nicht, uns bei all­fäl­li­gen Fra­gen oder Pro­ble­men per E‑Mail (othmar.baeriswyl hslu.ch; anastasiia.grynko@stopfake.ch) zu kontaktieren.

Das Buch «Unter­neh­men am Pran­ger» ent­hält die theo­re­ti­schen Grund­la­gen die­ses Moduls. Sie kön­nen die­ses zu einem Vor­zugs­preis von CHF 20.- ab sofort bestel­len. Zwei Exem­pla­re befin­den sich im Hand­ap­pa­rat der Biblio­thek Hoch­schul­bi­blio­thek in Rot­kreuz. Das Buch als Print­ver­si­on der kon­ti­nu­ier­lich aktua­li­sier­ten Enzy­klo­pä­die ist zu emp­feh­len, aber nicht not­wen­dig für einen erfolg­rei­chen Abschluss des Moduls.

Scroll to Top