Ever Given in der Krise

von Juli­an Lig­gens­tor­fer und Jonas Weber

Als das Con­tai­ner­schiff Ever Given am 23. März 2021 im Suez­ka­nal auf Grund lief, blockier­te es damit eine der welt­weit wich­tig­sten Han­dels-Was­ser­stras­sen bis und mit 29. März 2021.

Nach der Befrei­ung des Frach­ters for­der­te die Suez Canal Aut­ho­ri­ty Scha­den­er­satz von über 900 Mil­lio­nen. Der Beschluss eines ägyp­ti­schen Gerichts führ­te zur Beschlag­nah­mung der Ever Given. Dar­auf folg­ten Gerichts­pro­zes­se und nicht öffent­li­che Ver­hand­lun­gen zwi­schen den Par­tei­en. Am 7. Juli wur­de eine Eini­gung ver­kün­det, deren Details bis zur Her­aus­ga­be die­ser Publi­ka­ti­on bekannt sind.

Blocka­de im Suez­ka­nal (Bild: Suez Canal Aut­ho­ri­ty via Reuters)

Nach einer Ein­lei­tung wird der Rah­men der Arbeit prä­sen­tiert. Es wer­den die Akteu­re vor­ge­stellt und Begrif­fe erklärt, die ver­wen­de­ten Metho­den dar­ge­stellt, die Kri­te­ri­en für die ver­wen­de­ten Medi­en bestimmt sowie eige­ne Hypo­the­sen formuliert.

Eine chro­no­lo­gi­sche Rekon­struk­ti­on der Ereig­nis­se zwi­schen dem 23. März und dem 29. Juli 2021 unter­teilt die wich­tig­sten Gescheh­nis­se in vier Kapi­tel: Blocka­de des Suez­ka­nals, Befrei­ung der Ever Given, Ver­hand­lun­gen mit abschlies­sen­der Einigung.

Auf die­ser Rekon­struk­ti­on auf­bau­end wird der Fra­ge nach der Schuld und Ver­ant­wor­tung nach­ge­gan­gen. Es wird auf­ge­zeigt, wie sich die Zuwei­sung der Ver­ant­wor­tung im Lau­fe der Zeit und durch bestimm­te Gescheh­nis­se ver­än­der­te, wel­che Rol­len dabei die invol­vier­ten Par­tei­en spiel­ten und wie die­se schluss­end­lich eine Eini­gung erarbeiteten.

Anschlies­send wird auf das Framing in den Medi­en ein­ge­gan­gen. Für vier Zeit­punk­te wer­den aus­ge­wähl­te Medi­en­bei­trä­ge ver­gli­chen und mit einer qua­li­ta­ti­ven Inhalts­ana­ly­se ausgewertet.

In einem abschlies­sen­den Fazit wer­den die Ant­wor­ten auf die For­schungs­fra­gen kurz zusam­men­ge­fasst und durch die wich­tig­sten Erkennt­nis­se ergänzt.

1 Kommentar zu «Ever Given in der Krise»

  1. Pingback: Kleine Vernissage zum Buch … – Krisenmanagement und -kommunikation

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top