Risiko

3. Novem­ber 2021

Ein Risi­ko im Zusam­men­hang mit Kri­se ist die berech­ne­te Pro­gno­se eines mög­li­chen Scha­dens. Das Risi­ko wird gemes­sen anhand der Ein­schät­zung der Ein­tre­tens­wahr­schein­lich­keit und des poten­ti­el­len Scha­dens­aus­mas­ses (Scha­den­po­ten­ti­als).

Im Unter­schied zur Kri­se bezieht sich der Begriff Risi­ko auf eine poten­ti­el­le Gefahr, also auf einen Issue mit Kri­sen­po­ten­ti­al, oder auf ein Ereig­nis im Rah­men eines Issu­es, das noch nicht ein­ge­tre­ten ist.

Risi­ko­ana­ly­se-Raster nach Trau­bo­th (Inter­vall­ska­la mit 10 Werten)

Scroll to Top