Interaktion (soziale)

11. Dezem­ber 2021

Ein­wir­kung ver­schie­de­ner Per­so­nen auf­ein­an­der, wobei der Ein­wir­kung nicht not­wen­di­ger­wei­se ein Absicht, ein Plan oder auch nur das Wis­sen der Per­so­nen über die wech­sel­sei­ti­ge Ein­wir­kung zu unter­stel­len ist. (Blick­le, 2004)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top