Blog

1. Sep­tem­ber 2021

Ein Blog oder auch Web­log – Wort­kreu­zung aus World Wide Web (Web) und Log für Log­buch – ist im ursprüng­li­chen Sinn ein online geführ­tes und meist öffent­lich zugäng­li­ches Tage­buch oder Jour­nal. Die Bei­trä­ge erschei­nen folg­lich in umge­kehrt chro­no­lo­gi­scher  Rei­hen­fol­ge. Her­aus­ge­ber und Ver­fas­ser eines Blogs wer­den als Blog­ger bezeich­net. Bekann­te Anbie­ter von Blog Com­mu­nities sind Wor­d­Press, Blog­ger oder Tumblr.

Seit 2000 haben sich Blogs als eigen­stän­di­ge Gat­tung der Inter­net-Kom­mu­ni­ka­ti­on eta­bliert. Da es sich hier um von Nut­zern gene­rier­te Inhal­te han­delt und die Mög­lich­keit der Inter­ak­ti­on besteht, gehö­ren sie in den Bereich der Social Media. Vie­le Blogs wer­den von pro­fes­sio­nel­len Jour­na­li­sten geschrie­ben. Sie ver­wi­schen somit die Gren­ze “zwi­schen pro­fes­sio­nell-publi­zi­sti­scher, mas­sen­me­dia­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on einer­seits und der inter­per­so­na­len Kom­mu­ni­ka­ti­on ande­rer­seits.” (Schmidt, 2019, S. 1017)

Im Febru­ar 2017 belief sich die Anzahl der von Wor­d­Press-Nut­zern ver­öf­fent­lich­ten Blog-Posts auf rund 77 Mil­lio­nen. Bis Febru­ar 2017 hat­ten Tumb­lr-Nut­zer ins­ge­samt rund 145 Mil­li­ar­den Ein­trä­ge in Form von Tex­ten, Bil­dern, Zita­ten oder Video- und Audio­da­tei­en auf Tumb­lr ver­öf­fent­licht. (https://de.statista.com/themen/248/blog/)

Inter­es­sant im Zusam­men­hang mit Kri­sen ist der Blog “Dell Hell”, der zum ersten bekann­ten Shit­s­torm gegen die Fir­ma Dell geführt hat.

Scroll to Top